Kamin- und Pelletöfen

Gute Gründe, sich einen Kaminofen anzuschaffen, gibt’s genug: Das Spiel mit dem Feuer bringt Spaß und schafft ein angenehmes Raumklima, das Heizen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz beruhigt das Umweltgewissen. Rechnen tut es sich allemal, gute  Markenöfen machen viele, viele Jahre Freude und sind (fast) wartungsfrei.

Gute Kaminöfen geben die Wärme durch Strahlung und Konvektion ab. Strahlwärme ist die Infrarotstrahlung, die von der Verbrennung durch das Türglas oder durch die erwärmten Ofenteile an den Aufstellungsraum abgegeben wird. Konvektionswärme wird dadurch erzeugt, dass die Raumluft in einem Konvektionskanal am warmen Ofenbrennraum vorbei geführt wird.

Die Kombination von Strahlwärme und Konvektionswärme schafft ein äußerst angenehmes, lebendiges Raumklima, die Ofenwärme wird optimal und zugfrei verteilt.